Vierteljahresblatt Juli – Sept. 2018

Liebe AWO Mitglieder, liebe AWO Freunde,

 

das Frühjahr hat es wirklich gut gemeint mit uns – welch ein Wonnemonat Mai – das waren schon Hochsommertemperaturen!

Genau in diesen Frühsommertagen lag zum einen das Erdbeerfest. Das Wetter lockte viele Besucher in die Pfarrer-Grimm-Anlage. So hatten wir mit unserem Kaffee, Kuchen und Kaltgetränkeverkauf ausreichend Gäste, die wir dank vieler fleißiger Helfer bestens versorgen konnten. An dieser Stelle, insbesondere an jene Helferinnen und Helfern, die sich z.T. erstmalig für die AWO engagierten, ein besonderes Dankeschön. Das ist nicht selbstverständlich und ich hoffe, dass wir auch bei anderen Gelegenheiten auf diese HelferInnen zurückgreifen können.

Dank vieler Kuchenspenden u.a. auch von der Barbarossa Bäckerei war der Umsatz beachtlich. So ist die Finanzierung neuer Projekte aber auch die des Adventkaffees oder Kreppelkaffees gesichert. Somit auch an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die vielen KuchenspenderInnen, die uns seit vielen Jahren auf diese Weise unterstützen.

 

Ebenfalls wurden wir bei unserer Mitgliederversammlung von hochsommerlichen Temperaturen begleitet. Trotz der Hitze machten sich ca. 70 Mitglieder auf den Weg – klasse!!!! Der Bericht des Vorsitzenden, der Kassiererin und des Revisors wurden zur Kenntnis genommen. Danach wurde Barbara Carstensen zur zweiten Revisorin neben Bernd Tielsch gewählt. Anschließend kam der weitaus interessantere Teil der Mitgliederversammlung: Wir durften etliche Mitglieder für 10, 15, 25, 30 und 40 Jahre Mitgliedschaft ehren. All jene Mitglieder, die an dem Tag bereits 11, 12, 13 oder 14 Jahre uns die Treue gehalten haben, hätten wir an dem Tag aufgrund unseres Beschlusses auch für ihre 10-jährige Mitgliedschaft ehren sollen – das ist uns leider durch die Lappen gegangen. So werden wir dies gerne am Adventkaffee nachholen. Denn so viel ist gewiss: In der heutigen Zeit einem Verein über viele, viele Jahre die Treue zu halten, ist nicht selbstverständlich und macht alle Verantwortlichen glücklich, werden sie doch bestätigt in ihrem Handeln, für ihr Engagement für die AWO.

Ja und dann machten wir ein Foto von allen Jubilaren. Doch leider dürfen wir dieses Foto nicht abbilden bzw. müssen die dort abgebildeten Personen unkenntlich gemacht werden weil ---- ja weil die neue Datenschutzgrundverordnung DSGV, die seit dem 25.05.2018 gilt, es nicht erlaubt, Personen abzubilden, sofern nicht im Vorfeld eine ausdrückliche Erlaubnis eingeholt wurde. Zuviel Bürokratie meint ihr – nun ja, es gab halt zu viel Missbrauch mit persönlichen Daten und dazu zählen auch Fotos mit Personen. Aber wir werden zukünftig am Eingang eine Liste auslegen, in der sich die Personen eintragen können, die nicht abgebildet werden möchten. Schutz der Persönlichkeit nennt man dies und uns bleibt nichts anderes übrig, als dies zu achten.

 

Das abgebildete Foto werden wir, sofern wir keinen Widerspruch von den Jubilaren erhalten, dann bei der nächsten Ausgabe des Infoblattes ohne Pixel abbilden, so dass man die Personen auch erkennen kann. An dieser Stelle auf jeden Fall ein Dankeschön an Heide Kohler, die hervorragende Fotos von den Jubilaren schoss.

Neben einer Urkunde bekamen die Jubilare ab 15 Jahre Mitgliedschaft noch eine Nadel sowie ein kleines Präsent. All jene, die nicht zur Mitgliederversammlung kommen konnten, werden in den nächsten Tagen ihre Urkunde, Nadel und Präsent persönlich erhalten.

Nach den Ehrungen wurde sich bei Kaffee und Kuchen weiter ausgetauscht – so mancher verließ aber aufgrund der Hitze doch recht bald die Halle. Der vorzügliche Kuchen kam diesmal von Kai Olemutz aus Mombach!

 

 

Termine

*******

Das beliebte Marktfrühstück unter dem Schatten des Rheinhessendoms findet statt am: 28.07.2018, 25.08.2018 und 22.09.2018.

 

 

Wie schon angekündigt werden wir wieder eine Smartphonehilfe anbieten. Am 13.07.2018 von 15 Uhr bis 17 Uhr ist es wieder soweit. Vier bis sechs junge Leute stehen euch für Fragen rund ums Smartphone zur Verfügung. Egal ob Iphone, Samsung, Nokia, Huawei oder wie sie alle heißen – wir haben mit den jungen Leuten richtige Experten, die die meisten Fragen direkt beantworten bzw. Bedienungshilfen euch an euren Smartphone erklären werden. Wir haben uns diesmal dazu entschlossen, diese Veranstaltung an einem Tag stattfinden zu lassen, an dem die Tagesstätte normalerweise geschlossen hat, da es sonst für die Zuhörer oder Helfer zu unruhig ist. Wir werden auch darauf achten, dass bereits im Vorfeld sich die Smartphonbesitzer von Apple und die anderer Hersteller an unterschiedliche Tischen Platz nehmen, da die Bedienungshilfen vom jeweiligen Betriebssystem abhängig sind.

Der AWO-Stammtisch trifft sich jeweils dienstags am:

03. 07. 2018, 07. 08. 2018 und am 04. 09 2018 jeweils um 14.30 Uhr

im „Cafe Malete“, Caritaszentrum St. Rochus, Emrichruhstr. 33. Zu diesem Stammtisch sind alle AWO Mitglieder und AWO Freunde herzlich willkommen.

 

Unsere Bustouren

werden wie in den vergangenen Jahren vom Omnibusbetrieb Karl Lehr durchgeführt. Auch diesem Unternehmen möchten wir an dieser Stelle Dank sagen für die stets sicheren Fahrten und zuverlässigen Busfahrer!

 

= = = = = = = = = =

 

Tagesfahrt nach Idar-Oberstein zum Kammerhof am 18.07.2018

 

Abfahrt auf dem Juxplatz 09.30 Uhr. Danach werden weitere Teilnehmer an den bekannten Haltestellen in Gonsenheim und Mombach „eingesammelt“ Halt am Bahnhof gegen 10.15 Uhr „An der Nordsperre“.

Die Karten werden am Mittwoch, 11.07.2018 von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der Tagesstätte ausgegeben.

 

= = = = = = = = = =

 

Tagesfahrt Heidelberg zum Brauhaus

danach mit dem Schiff nach Neckarsteinbach am 22.08.2018

 

Abfahrt auf dem Juxplatz 09.30 Uhr. Danach werden weitere Teilnehmer an den bekannten Haltestellen in Gonsenheim und Mombach „eingesammelt“ Halt am Bahnhof gegen 10.15 Uhr „An der Nordsperre“.

Die Karten gibt es am Mittwoch 15.08.2018 von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der Tagesstätte.

 

= = = = = = = = =

 

Tagesfahrt zum Wispertal zur Laukenmühle am 19.09.2018

 

Abfahrt auf dem Juxplatz 09.30 Uhr. Danach werden weitere Teilnehmer an den bekannten Haltestellen in Gonsenheim und Mombach „eingesammelt“ Halt am Bahnhof gegen 10.15 Uhr „An der Nordsperre“.

 

Die Karten gibt es am Mittwoch 12.09.2018 von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der Tagesstätte.

 

======

WICHTIG

======

An dieser Stelle wie immer die wichtige Mitteilung:

„Nicht-AWO-Mitglieder“ zahlen pro Bustour 3.00€ mehr und können nur mitfahren, wenn noch Plätze im Bus frei sind. Die Plätze werden zunächst für AWO Mitglieder reserviert! Vielleicht für manchen ein Ansporn, bei der AWO Mitglied zu werden.

Die Karten können verbindlich telefonisch vorbestellt werden bei:

Irene Diezinger: 06131 68 53 61 oder bei

Dieter Klauer: 06131 23 09 25

Abgeholt werden müssen die Karten dann, wie beschrieben, in der AWO Tagesstätte oder beim AWO Stammtisch in Mombach am ersten Dienstag des Bustourmonats.

 

Unsere Geburtstagsjubilare im Juli, August und September 2018

Allen Geburtstagsjubilaren und allen Jubilaren, die im Juli, August und September einen Grund haben, ein Fest zu feiern, wünscht der gesamte Vorstand alles erdenklich Gute und viel Zeit für die schönen Dinge im Leben.

Besonders gratulieren möchten wir den AWO Mitgliedern, die im Juli, August und September 2018 einen runden Geburtstag feiern. Es sind dies am:

14.07.1948 70 Jahre Ulrich Galle

18.07.1968 50 Jahre Carina Erfurth

22.07.1948 70 Jahre Sylvia Calhoun

29.07.1948 70 Jahre Renate Heimann

15.08.1928 90 Jahre Werner Eckhart

21.08.1928 90 Jahre Maria Brunner

 

Herzlichen Glückwunsch zum „Runden“!

 

Ich wünsche allen eine schöne Sommerzeit, herrliche Bustouren, schmackhafte Marktfrühstücke, lehrreiche Smartphonehilfen und rundum sonnige Tage - bis zum nächsten Wiedersehen verbleibe ich mit herzlichen Grüßen

 

Euer Jens Carstensen

1. Vorsitzender

 

Die personenbezogenen Daten dürfen auf dieser WEBside veröffentlicht werden, da wir bereits vor zwei Jahren alle Mitglieder gebeten hatten, die NICHT hier aufgelistet werden möchten, uns dieses im Vorfeld mitzuteilen.